29.10.2021 Neues Programm

Markus Barth

Markus Barth

geboren 1977 in Bamberg, wuchs auf in Zeil am Main (,,Fachwerk! Frohsinn! Frankenwein!“).

1999 zog er nach Köln (,,Kölsch! Klüngel! Karneval!“).

Dort arbeitet er als Autor und Headwriter für zahlreiche Fernsehshows (von ,,Die Wochenshow“ über ,,Ladykracher“ bis „Die heute Show“ und „Nix Festes“) und verschiedene Bühnenkünstler.

Seit 2007 steht Markus Barth auch selbst als Standup-Comedian auf der Bühne, ist im Radio zu hören („WDR5 Kabarettfest“, „Die WDR Vorleser“) und hat zahlreiche Fernseh-Auftritte, unter anderem beim ,,Quatsch Comedy Club“ (Sky 1) und „Pufpaffs Happy Hour“ (3sat). Im Dezember 2019 hatte seine eigene Satireshow „Soweit dazu“ im WDR Premiere.
Sein aktuelles Soloprogramm heißt „Haha… Moment, was?“.

Für „Ladykracher“ gewann Markus Barth mehrfach den Deutschen Comedypreis.
2012 wurde er für sein Standup mit dem Bremer Comedypreis ausgezeichnet, 2014 gewann er Münsterländer Kabarett-Preis „Kiep“, 2017 den Hannoveraner Publikumspreis „Spezialist“

Von Markus Barth erschienen mittlerweile acht Bücher, unter anderem „Der Genitiv ist dem Streber sein Sex“, „Mettwurst ist kein Smoothie“ (beide Rowohlt), „Soja-Steak an Vollmondwasser – Das Handbuch der überschätzten Lebensmittel“ (Lappan) und zuletzt „Zwanzigtausend Reiseleiter – Wenn dich wildfremde Menschen quer durch den Kontinent schicken“ (BoD).

29.10.21 um 19:00 Uhr

Karten online: 25.- Euro

Hier geht es zu den Karten>