Kleine Affäre mit Jojo Ensslin

Jojo Ensslin studierte visuelle Kommunikation an der Hochschule Düsseldorf. Schon während seines Studiums gründete er mit Freunden zusammen den Off-Space “Galerie Revolver” für zeitgenössische Kunst und Illustration. Noch heute lebt Jojo Ensslin zusammen mit seiner Familie und seinen Kindern in Düsseldorf und arbeitet als freier Illustrator und Animationskünstler. Außerdem lehrt er als Dozent für Animation, Film und Sound an der Peter Behrens School of Arts.

Mehrmals im Jahr fährt der leidenschaftliche Surfer mit seinem mobilen Büro ans Meer auf der Suche nach der perfekten Welle. Besonders die Einsamkeit beim Surfen inspiriert ihn zu vielen Ideen.

Sein Kopf und seine Hände sind für den Illustrator die wichtigsten Arbeitsutensilien: “Die Teile dazwischen vermutlich auch, und ohne Rumpf und Beine würde ich vom Stuhl fallen.” Durch sein Form- und Farbverständnis versucht er, in seinen Zeichnungen das Hintergründige zum Vorschein zu bringen. Sein Illustrationsstil ist geprägt durch einen wohlwollenden Blick auf Menschen und Charaktere mit all ihren Ungereimtheiten. “Meine Illustrationen sind vereinfacht und reduziert, aber mit vielen Details ausgeschmückt. Dennoch glatt und exakt, aber wieder aufgebrochen und haptisch gemacht.”

Neben vielen Charakterdesigns spiegeln seine Arbeiten vor allem sein Surferherz wieder. Da Jojo Ennslin außerdem besonderen Gefallen am Holzdruck gefunden hat, entwickelte sich daraus ein weiteres Projekt: er designt Surfboards aus Holz.

 

Interview mit Jojo Ensslin>